Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Helmut Teschler

Seit vielen Jahren arbeite ich als Arzt, Hochschullehrer und Ingenieur für das Wohl meiner Patienten. Unterstützt durch innovative, digitale Technik in der Schlafmedizin und Lungenheilkunde biete ich präzise Diagnostik sowie individuelle Therapie und Verlaufskontrolle. Meine Patienten behandle ich grundsätzlich persönlich.

Mein Selbstverständnis: Digitale Medizin zum Wohle des Patienten.

Illustratives Bild

Nennung als Top-Mediziner

Qualifikationen

  • 1990 Facharzt für Innere Medizin
  • 1994 Facharzt für Allergologie
  • 1996 Facharzt für Pneumologie
  • 1997 Facharzt für Schlafmedizin

Beruflicher Werdegang

  • 1976 Diplomierung zum Ingenieur für Maschinenbau
  • 1982 Staatsexamen Humanmedizin
  • 1995 Habilitation Innere Medizin, Universität Duisburg-Essen
  • 1995/02 Gastprofessur Dept. of Biomedical Engineering, UNSW
  • 1998 Chefarzt Abt. Pneumologie/Schlaf- und Beatmungsmedizin
  • 2003 Berufung Lehrstuhl Pneumologie, Universität Duisburg-Essen
  • 2003 Chefarzt Abt. Pneumologie, Ruhrlandklinik, Westdeutsches Lungenzentrum, Universitätsmedizin Essen
  • 2008-12 Ärztlicher Direktor, Ruhrlandklinik, Universitätsmedizin Essen
  • 2016-17 Ärztlicher Direktor, Ruhrlandklinik, Universitätsmedizin Essen
  • 2009 Gründungsmitglied Ambulantes Lungenzentrum Essen
  • 2018 Emeritierung
  • 2018 Gründung Institut für Digitale (Schlaf-)Medizin

Forschung und wissenschaftliche Aktivitäten

Mitgliedschaften

  ↑   TOP